Skip to main content

1. Landesliga: UBC Sparkasse Horn belegt den dritten Platz

UBC Sparkasse Horn beendete die Saison 2016/17 in der 1. NÖ-Landesliga am dritten Gesamtrang.

Den Titel sicherte sich BSV Leonhofen überlegen vor PBC Top Pool St.Pölten. Die Horner konnten in der 14. und letzten Runde mit einem 6:2 Sieg gegen Wr. Neustadt ihren dritten Platz erfolgreich gegen Baden verteidigen.  

In der 2. Landesliga erreichte Horn 2 den achten Gesamtrang in der Endabrechnung. In den PlayOffs beendeten die Horner die Meisterschaft mit zwei Niederlage (2:4 und 1:5) gegen  Billardfreunde Baden 3 und 5.

Die Saisonpause kann von Spielern zum Slots spielen bei Euro Palace genutzt werden bevor im Oktober die neue Meisterschaftssaison startet. Horn wird wieder mit einem Team in der 1. Landesliga, Niederösterreichs höchster Spielklasse vertreten sein.
Für die zweite Landesliga wird sich in der Saison 2017/2018 wohl kein Team ausgehen. Durch den Vereinswechsel von Thomas Feigelmüller, Horns besten Spieler in der abgelaufenen Saison  nach Graz rückt Stefan Grill aus der zweiten Mannschaft nach.