Skip to main content

Pool-EM 2020 in Finnland: Alle Infos zur Veranstaltung

Im Juni letzten Jahres wurde bekannt, dass die nächsten European Pool Championships im finnischen Tampere stattfinden werden. Dabei werden die Teilnehmer in den Kategorien Damen, Herren, U23 und Rollstuhlfahrer antreten. Wir haben die wichtigsten Informationen zur Poolbillard-Europmeisterschaft 2020 zusammengefasst.

 

Vor 18 Jahren war Tampere bereits Austragungsort

 

Wie aus einem Bericht auf SixPockets.de hervorgeht, gaben IBPF-Präsident David Morris und der Chef des finnischen Verbandes Joni Ahola sowie EPBF-Vorstand Gre Leenders im Juni 2019 bekannt, dass die Wettbewerbe der Pool-EM in der Star Arena von Pirkkala in Tampere ausgetragen werden. Tampere ist mit knapp 230.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt Finnlands und liegt im Süden des Landes. Vom 8. bis zum 18. Mai treten die Sportler hier in den Disziplinen Damen, Herren, U23 und Rollstuhlfahrer gegeneinander an. David Morris zeigt sich der offiziellen Pressemitteilung zufolge höchst erfreut über die Auswahl: „Es ist großartig, diese Veranstaltung wieder nach Tampere in Finnland zu bringen. Finnland hat schon in der Vergangenheit ein paar denkwürdige Turniere veranstaltet und wir freuen uns auf einen weiteren unvergesslichen Wettbewerb im nächsten Jahr“, sagte Morris im Juni 2019. Vor 18 Jahren wurde die Europameisterschaft schon einmal in Tampere ausgetragen. Den Sieg im 9-Ball konnte damals der Deutsche Oliver Ortmann davontragen. EPBF-Vorstand Gre Leenders erinnert sich: „Es war das Jahr, in dem ich zum EPBF-Präsidenten gewählt wurde. Ich erinnere mich noch daran, dass ich in einem riesigen, opernmäßigen Haus in der Stadt gespielt habe und dass es für jeden ein tolles Erlebnis war. Ich freue mich schon auf das nächste Spitzen-Event und bedanke mich bei der Stadt Tampere für ihre Unterstützung, die Veranstaltung hier zu realisieren“, so Leenders.

Pool-EM im Livestream

 

Wer im Mai nicht so einfach für zehn Tage nach Finnland jetten kann und will, kann die Pool-EM auch per Livestream verfolgen. Der Internet-Spartensender Kozoom wird das Event übertragen. Auf diese Weise können sich Interessierte die Wettbewerbe in Echtzeit anschauen und so live mitfiebern. Insbesondere in der Sportindustrie spielen Livestreams eine bedeutende Rolle. Einerseits wird einem so das Gefühl vermittelt, das Geschehen hautnah mitzuerleben und andererseits hat man die Möglichkeit, das ganze Spiel zu verfolgen, ohne auch nur eine Sekunde zu verpassen. Viele Sportbegeisterte runden aus diesem Grund das Erlebnis in Echtzeit gerne mit Live-Wetten ab. Nach Angaben von Mr Green zeichnen sich Live-Wetten dadurch aus, dass man sie abschließen kann, auch wenn die Veranstaltung schon längst begonnen hat. Über die klassische Wette hinaus kann man so zum Beispiel bei einem Fußballmatch darauf wetten, wer die nächste gelbe Karte kassiert. Für Fans der Echtzeit-Übertragung verstärkt diese Form der Wette also noch die Lust am Spiel und sorgt für mehr Action. Wer sich doch entscheidet, nach Tampere zu reisen, sollte seinen Ausflug gut und vor allem rechtzeitig planen. Hotels werden gerade im Mai ausgelastet sein. Dabei muss der Aufenthalt nicht teuer sein. Auf Trivago gibt es bereits Unterkünfte ab 37 Euro pro Nacht.

Die European Pool Championships finden in diesem Jahr vom 8. bis zum 18. Mai in Tampere, im Süden Finnlands, statt. Austragungsort wird die Star Arena von Pirkkala sein. Wer nicht persönlich dabei sein kann, hat die Möglichkeit, die Pool-EM im Livestream mitzuverfolgen.